ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Art. 1 – Allgemeine Bestimmungen

 

  1. Der Benutzer, der in diesem Bereich navigiert, greift auf dokafi.com zu, erreichbar über die URL: dokafi.com. Durch das Durchsuchen und Übermitteln einer Bestellung auf der Website akzeptieren Sie die Bedingungen und Datenschutzrichtlinien der darin angegebenen Website.
  2. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für die Erbringung von Dienstleistungen unter ausschließlicher Bezugnahme auf der Website getätigte Einkäufe gemäß den Bestimmungen von Teil III, Titel III, Kapitel I, Verbrauchergesetzbuch (Gesetzesdekret Nr. 206/05, geändert durch das Gesetz Dekret Nr. 21/14 und Gesetzesdekret 70/03) von

 

Firma Peter Thöni

Hauptsitz: 39024 Mals im Vinschgau, Burgeis 177

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 02457740211 Registriert in der REA Nummer BZ – 233766

 

  1. Der Benutzer ist verpflichtet, vor dem Zugriff auf die von der Website bereitgestellten Dienste diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu lesen, die zum Zeitpunkt des Kaufs allgemein und eindeutig akzeptiert
  2. Der Benutzer wird aufgefordert, eine Kopie des Kaufformulars und dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen herunterzuladen und auszudrucken, deren Bedingungen sich dokafi.com vorbehält, einseitig und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  3. Es ist möglich, die Website zu nutzen und dann auf die von ihr bereitgestellten Dienste zuzugreifen und diese in den folgenden Sprachen zu erwerben: Deutsch, Italienisch

 

 

Art. 2 – Objekt

 

  1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Weiterleitung und die Annahme von Kaufaufträgen für Dienstleistungen auf dokafi.com und regeln hingegen nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch andere Parteien als den Verkäufer, die auf der Website anwesend sind derselben Site durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links.
  2. Bevor Sie Bestellungen aufgeben und Produkte und Dienstleistungen von verschiedenen Parteien kaufen, empfehlen wir Ihnen, deren Verkaufsbedingungen zu überprüfen.

 

Art. 3 – Vertragsschluss

 

  1. Um den Kaufvertrag abzuschließen, ist es erforderlich, das Formular in elektronischer Form auszufüllen und gemäß den entsprechenden Anweisungen zu
  2. Es enthält den Hinweis auf die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Informationen zu jeder gekauften Dienstleistung, die verwendbaren Zahlungsmittel und die Bedingungen für die Ausübung des
  3. Vor Vertragsschluss werden Sie gebeten zu bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen einschließlich der Informationen zum Widerrufsrecht und zur Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen
  4. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das vom Benutzer ausgefüllte Formular nach Überprüfung der Richtigkeit der darin enthaltenen Daten erhält.
  5. Der Nutzer ist ab dem Zeitpunkt der Online-Bestellung zur Weiterleitung der Bestellung zur Zahlung des Preises verpflichtet. Dies geschieht durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ am Ende des
  6. Nach Vertragsschluss übernimmt der Verkäufer die Bestellung zur

 

Art. 4 – Registrierte Benutzer

 

  1. Der Benutzer verpflichtet sich, bei der Durchführung des Registrierungsverfahrens die Anweisungen auf der Website zu befolgen und seine persönlichen Daten richtig und wahrheitsgemäß
  2. Die Anmeldung erfolgt unter Zustimmung zu der AGB und der Datenschutzerklärung.
  3. Ändern sich nach der Anmeldung die angegebenen Daten, so ist der registrierte Händler verpflichtet, unverzüglich diese Angaben zu aktualisieren und dem Eigentümer der Webseite
  4. Nach der Registrierung erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail in der von ihm angegebenen E-Mail. Die Bestätigung muss spätestens innerhalb von 48 Stunden erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist wird dokafi.com mangels Bestätigung von jeglicher Verpflichtung gegenüber dem Nutzer
  5. Die Bestätigung entbindet dokafi.com in jedem Fall von jeglicher Verantwortung bezüglich der vom Nutzer angegebenen Daten. Der Nutzer verpflichtet sich, dokafi.com jederzeit über jede Änderung seiner Daten unverzüglich zu

 

 

  1. Wenn der Nutzer dann unrichtige oder unvollständige Daten mitteilt oder sogar Streitigkeiten zwischen den Beteiligten über die geleisteten Zahlungen auftreten, hat dokafi.com das Recht, den Dienst nicht zu aktivieren oder auszusetzen, bis die entsprechenden Mängel behoben
  2. Bei der erstmaligen Aufforderung zur Freischaltung eines Profils durch den Nutzer vergibt dokafi.com den gleichen Benutzernamen und das gleiche Passwort. Letzterer erkennt an, dass diese Identifikatoren das System zur Validierung des Zugangs des Benutzers zu den Diensten und das einzige zur Identifizierung des Benutzers geeignete System darstellen, dass die durch diesen Zugang durchgeführten Handlungen ihm zugeschrieben werden und für ihn bindend
  3. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Zugangsdaten geheim zu halten und mit der gebotenen Sorgfalt aufzubewahren und sie nicht, auch nicht vorübergehend, an Dritte
  4. Durch die Registrierung erlangt der Nutzer den Authoren-Status und kann dadurch Einträge auf dem Portal dokafi.com erstellen. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, daß keine Texte, Bilder oder Artikel mit kriminellen, illegalen, sexuellen oder FSK18 Inhalten oder betreffend Drogen heraufgeladen oder verkauft werden dürfen! Der Nutzer akzeptiert, daß der Administrator sich das Recht vorbehält unangemessene Inhalte zu entfernen bzw. bei Nichtbefolgung der Anweisungen auch das Recht hat Einträge zu deaktivieren oder zu löschen! Der Nutzer trägt die Verantwortung für die erstellten bzw. heraufgeladenen oder verlinkten Texte, Bilder, Fotos, Videos und Internetseiten. Der Nutzer muß im Besitz der Rechte für deren Verwendung sein. Sämtliche Angaben die der Nutzer tätigt, müssen der Wirklichkeit entsprechen und sie dürfen in keiner Weise die Rechte Dritter
  5. com stellt als Plattform eine Unterseite mit eigener URL für jeden angemeldeten Händler zur Verfügung. Das Design dieser Unterseite wird von dokafi.com vorgegeben. Dort können die Händler – unter deren eigener Verantwortung, daß sie die jeweiligen notwendigen rechtlichen Voraussetzungen haben – Produkte, Waren und Dienstleistungen zum Verkauf einstellen und publizieren. Angebot, Vertrieb oder Erwerb dieser Produkte dürfen nicht gegen gesetzliche Vorschriften, gute Sitte oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstossen.
  6. Für den Inhalt dieser Unterseite ist allein der jeweilige registrierte Verkäufer verantwortlich, der insbesondere ein den gesetzlichen Vorschriften entsprechendes Impressum auf die Website aufzunehmen
  7. Der registrierte Verkäufer ist auch im Rahmen seiner Unterseite (=Shop) nicht berechtigt, in irgendeiner Form Links auf externe Webseiten anzubringen. Ausgenommen sind Links zu anderen Produkten aus dokafi.com. Zudem darf der registrierte Verkäufer in seinem Shop lediglich die angebotenen Produkte sowie Informationen zu diesen Artikeln veröffentlichen und ist nicht berechtigt, darüber hinausgehendes Marketing oder Werbung in irgendeiner Form zu
  8. Der Dienstleister und Eigentümer der Webseite bietet selbst keine Waren oder Produkte an, die Vertragspartner bei einem Verkauf sind einzig und alleine nur die Nutzer der Webseite (= Käufer der Waren) und der registrierte Händler. Der Kaufvertrag kommt nur zwischen diesen zwei Parteien zustande.

dokafi.com stellt lediglich die Plattform zur Verfügung und bewirbt diese zu Marketingzwecken auf diversen Werbe- und Socialmedia-Kanälen. Hierfür darf der Eigentümer der Webseite unentgeltlich auch Fotos, Beschreibungen und ähnliches von Shops und den eingestellten Produkten der registrierten Händler verwenden.

  1. Die Kaufverträge, Produktefragen, Rücksendungen, Garantiebeanspruchungen betreffend eines jeden Kaufes werden direkt zwischen den Kunden bzw. Nutzern der Webseite und den registrierten Händlern vorgenommen ohne jeglichen Einfluss des Eigentümers der Webseite. Ansprüche aus solchen

 

 

Verträgen können nicht gegenüber dem Betreiber geltend gemacht werden. Es kommen mit dem Betreiber der Webseite keinerlei Kaufverträge oder sonstige Verträge in Zusammenhang mit dem Erwerb der in den Shops dargestellten Artikel, Waren oder Anzeigen zustande.

  1. Die Nutzung der Webseite dokafi.com durch den registrierten Händler bzw. Verkäufer erfolgt unter dessen alleiniger Verantwortung. Ausschließlich der Verkäufer ist für den Inhalt der über den Onlineshop veröffentlichten Produkte verantwortlich und verpflichtet sich keine irreführenden bzw. gesetzeswidrigen oder falschen Angaben zu machen und zu veröffentlichen und sich an die AGB zu
  2. Der Verkäufer muss alle wesentlichen Eigenschaften und Merkmale sowie Mängel, die den Wert der angebotenen Produkte mindern, realistisch angeben.
  3. Weiters verpflichten sich der registrierte Verkäufer und die Nutzer der Webseite bzw. Käufer, den Eigentümer und Betreiber der Webseite dokafi.com von jeglichen Forderungen oder Ansprüchen, welche sich eventuell in irgendeiner Weise oder durch Dritte im Zusammenhang mit den angebotenen Waren und Produkten auf dokafi.com ergeben sollten, freizustellen und schadlos zu
  4. Die Veröffentlichung und Einstellung der Inserate erfolgt automatisiert nach Eingabe durch den registrierten Verkäufer. Diese Informationen werden auf dokafi.com publiziert, ohne jegliche Form der Überprüfung oder redaktionelle Kontrolle durch den Eigentümer der

Dadurch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Inserate Texte oder Bilder enthalten, welche nicht den rechtlichen Bestimmungen entsprechen bzw. eventuell Rechte Dritter verletzen. In diesem Falle sind die Nutzer angewiesen, den Eigentümer der Webseite unverzüglich über solche Inhalte zu informieren.

  1. Der registrierte Verkäufer ist allein verpflichtet, zu ermitteln, ob und wieviel für die von ihm angebotenen Artikel Steuern, Abgaben und/oder Zölle anfallen und ob diese von ihm zu entrichten

 

 

 

 

 

 

 

 

Art. 5 – Zahlungsmodalitäten und Preise

 

  1. Der Preis der Dienstleistungen ist der von Zeit zu Zeit auf der Website angegebene oder per Email zugesendete Preis, es sei denn, es liegt ein offensichtlicher Fehler
  2. Im Falle eines Fehlers wird dokafi.com den Käufer so schnell wie möglich benachrichtigen, um eine Bestätigung der Bestellung in der richtigen Höhe oder eine Stornierung zu ermöglichen. In jedem Fall ist dokafi.com nicht verpflichtet, das zu liefern, was zum niedrigeren Preis verkauft wird fälschlicherweise angegeben.

 

 

  1. Die Preise der Website beinhalten die Mehrwertsteuer. Die Preise können sich jederzeit ändern. Die Änderungen wirken sich nicht auf Bestellungen aus, für die bereits eine Auftragsbestätigung versandt
  2. Nach Auswahl der gewünschten Leistungen werden diese in den Warenkorb gelegt. Es reicht aus, den Anweisungen für den Kauf zu folgen und die in jedem Schritt des Prozesses angeforderten Informationen einzugeben oder zu überprüfen. Bestelldetails können vor der Zahlung geändert
  3. Die Zahlung kann erfolgen durch: Banküberweisung oder Paypal
  4. Die registrierten Händler sind einzig und allein selbst verantwortlich für die Angabe und Einhaltung der Zahlungsbedingungen, Liefer-und Versandoptionen, Abholung oder Versendung der Ware, Rechnungsstellung, Kundenbetreuung, Garantieansprüche, Rückgaberecht mit dazugehöriger Rückzahlung des Geldbetrages, usw… Der Eigentümer der Webseite dokafi.com ist diesbezüglich in keinster Weise verantwortlich und kann nicht dafür zur Verantwortung gezogen
  5. Weiters erhält der Eigentümer der Webseite dokafi.com keine Provision oder Kommission für verkaufte Produkte von den Händlern oder den Käufern.
  6. Es ist lediglich eine Einrichtungsgebühr und eine monatliche Grundgebühr (mit Abrechnung halbjährlich) von den registrierten Händlern an den Betreiber der Webseite im Voraus zu zahlen. Die Höhe der Einrichtungsgebühr und der monatlichen Grundgebühr werden dem Händler vom Eigentümer der Webseite dokafi.com vorher mitgeteilt. Ebenso werden Änderungen dieser Kosten vorab
  7. Bei Nichtzahlung hat der Betreiber der Webseite das Recht den Onlineshop des Händlers unmittelbar zu deaktivieren und behält sich das Recht vor, zu jedem Moment und nach Ermessen Inserate zu entfernen, zu löschen oder richtig zu stellen, Verkäufer-Registrierungen oder den Onlineshop aufzuheben oder zu deaktivieren. Der Betreiber der Webseite kann aufgrund dieser Tätigkeiten auf keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden für Benutzer des Dienstes oder Dritte in irgendeiner Weise haftbar gemacht

 

 

Art. 6 – Lieferung

 

  1. Die von der Webseite bereitgestellten Dienstleistungen (= Onlineshop für den Verkäufer) werden dem Kunden (= Verkäufer) innerhalb von 48 Stunden und in jedem Fall spätestens 30 Tage nach Erhalt der Bezahlung der Einrichtungsgebühr
  2. Die Dienste sind online verfügbar oder werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben
  3. Kann die Lieferung aus Gründen, die keiner der Parteien zu vertreten hat, nicht erfolgen, wird dem Benutzer die Zahlung vollständig zurückerstattet.
  4. Nachdem zwischen dem registrierten Verkäufer und einem bestimmten Nutzer (= Käufer der Waren) der Kaufvertrag zustande gekommen ist, ist der Käufer verpflichtet, den Kaufpreis zu zahlen und den Gegenstand nach Vertragsschluss beim Verkäufer abzuholen oder je nach Angabe in der Bestellung ist der Verkäufer verpflichtet den Gegenstand an den Käufer zu versenden. Der Verkäufer ist seinerseits verpflichtet, den in der Bestellung angegebenen Kaufgegenstand zu

 

 

Art. 7 – Gefahrübergang

 

  1. Die Risiken in Bezug auf die Produkte gehen ab dem Zeitpunkt der Lieferung auf den Käufer über. Das Eigentum an den Produkten gilt als erworben, sobald alle diesbezüglichen Forderungen, einschließlich der Versandkosten, vollständig bezahlt sind, oder zum Zeitpunkt der Lieferung, wenn dies zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

 

Art. 8 – Gewährleistung und kaufmännische Einhaltung

 

  1. Der Verkäufer haftet für alle Mängel der auf der Website angebotenen Produkte, einschließlich der Nichtübereinstimmung der Artikel mit den bestellten Produkten, gemäß den Bestimmungen des italienischen
  2. Wenn der Käufer den Vertrag als Verbraucher oder eine natürliche Person, die auf der Website zu Zwecken handelt, die nichts mit ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zu tun haben, abgeschlossen hat, gilt diese Garantie, sofern der Mangel innerhalb von 24 Monaten ab Lieferdatum auftritt die Produkte; dass der Käufer die Mängel innerhalb von höchstens 2 Monaten ab dem Tag, an dem er den Mangel erkannt hat, förmlich reklamiert; dass das Online-Rücksendeformular korrekt ausgefüllt
  3. Im Falle der Nichteinhaltung hat der Benutzer, der den Vertrag als Verbraucher abgeschlossen hat, das Recht, die Konformität der Dienstleistung kostenlos durch Reparatur oder Austausch wiederherzustellen oder einen angemessenen Preisnachlass zu erhalten oder Kündigung des Vertrages über die beanstandete Ware und daraus resultierende Rückgabe des
  4. Eventuelle Rücksendekosten werden vom Verkäufer

 

Art. 9 – Widerruf

 

  1. Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen hat der Käufer das Recht, ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen gemäß Art. 57 des Gesetzesdekrets 206/2005 ab dem Datum des Eingangs der
  2. Bei mehreren Käufen des Käufers mit einer einzigen Bestellung und getrennter Lieferung beginnt die 30-Tage-Frist ab dem Datum des Eingangs des letzten
  3. Der Nutzer, der das Widerrufsrecht ausüben möchte, muss dem Verkäufer direkt durch eine ausdrückliche Erklärung, die per Einschreiben mit Rückschein gesendet werden kann, an die Adresse: des jeweiligen Verkäufers
  4. Der Käufer muss das Widerrufsrecht auch ausüben, indem er eine ausdrückliche Erklärung absendet, die die Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag enthält, oder alternativ das Muster-Widerrufsformular gemäß Anhang I, Teil B, Gesetzesdekret 21/2014 übermittelt.
  5. Die Ware ist zurückzusenden an: die jeweiligen Verkäufer

 

 

  1. Die Ware muss unversehrt, in der Originalverpackung, vollständig in allen Teilen und vollständig mit den beigefügten Steuerunterlagen zurückgegeben werden. Unbeschadet des Rechts, die Einhaltung der vorstehenden Bestimmungen zu überprüfen, erstattet die Website den Betrag der vom Widerruf betroffenen Produkte innerhalb von maximal 2 Tagen, einschließlich etwaiger
  2. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. 56 Absatz 3 des Gesetzesdekrets 206/2005, geändert durch das Gesetzesdekret 21/2014, kann der Händler die Rückerstattung aussetzen, bis die Ware eingegangen ist oder der Käufer nachweist, dass er die Ware zurückgegeben
  3. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die Dienstleistungen und Produkte der Verkäufer in die Kategorien von Art. 59 des Gesetzesdekrets 206/2005 fallen.
  4. Der Verkäufer führt die Rückerstattung mit derselben Zahlungsmethode durch, die der Käufer beim Kauf gewählt hat. Bei Zahlung per Banküberweisung und wenn der Nutzer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, muss er die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten: IBAN, SWIFT und BIC

 

Art. 10 – Datenverarbeitung

 

  1. Die Daten des Käufers werden gemäß den Bestimmungen der Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, wie im entsprechenden Abschnitt mit den Informationen gemäß Art. 13 EU-Verordnung 2016/679 (Datenschutzrichtlinie).

 

Art. 11 – Schutzklausel

 

  1. Sollte eine der Klauseln dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aus irgendeinem Grund ungültig sein, wird dadurch in keinem Fall die Gültigkeit und Übereinstimmung mit den anderen in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Bestimmungen beeinträchtigt.

 

Art. 12 – Kontakte

 

  1. Alle Informationsanfragen über die Webseite selber oder über eine mögliche Registrierung als Verkäufer können per E-Mail an folgende Adresse info@dokafi.com, telefonisch an folgende Telefonnummer: 3391089146 und per Post an folgende Adresse gerichtet werden: Peter Thoeni, 39024 Mals im Vinschgau, Burgeis 177
  2. Alle Informationsanfragen über Produkte, Onlineshops, Liederzeiten, Versandkosten, Zahlungsbedingungen, Verkäufer oder Händler müssen per E-Mail an die, in den jeweiligen Shops angegebene Adresse oder Telefonnummer oder per Post direkt an die Verkäufer bzw. Händler selbst gerichtet werden: die jeweiligen Angaben finden Sie in den Shops der Verkäufer.

 

 

Art. 13 – Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

 

  1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht und werden auf dessen Grundlage ausgelegt, unbeschadet sonstiger zwingender Vorschriften des Landes des gewöhnlichen Aufenthalts des Käufers. Folglich unterliegen Auslegung, Ausführung und Beendigung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich italienischem
  2. Alle daraus resultierenden und / oder daraus resultierenden Streitigkeiten müssen ausschließlich von der italienischen Justizbehörde beigelegt werden. Insbesondere wenn der Nutzer den Status eines Verbrauchers besitzt, müssen alle Streitigkeiten vor dem Gericht seines Wohnsitzes oder Wohnsitzes nach geltendem Recht beigelegt

 

Diese Bedingungen wurden am 20.12.2021 erstellt.